Amberger Eishockeymannschaft

"Winning is not everything - but making the effort to win is." (Vince Lombardi)

Die Eishockeymannschaft der Amberger Schulen - bestehend aus Schülerinnen und Schülern der Franz-Xaver-von-Schönwerth-Realschule, des GMG und MRG, der Luitpold-Mittelschule und der FOSBOS Amberg - nahmen dieses Schuljahr erfolgreich an zwei Turnieren teil.

Die Turniere fanden einmal in Amberg und einmal in Weiden statt, wobei die Mannschaften in zwei Altersklassen unterteilt waren. Um nicht in Zeitnot zu geraten, wurde jeweils zweimal 20 Minuten gespielt.

Für die FOSBOS Amberg spielten in der höheren Altersklasse Anika Eder, Nico Gallersdörfer, Julian Meier, Florian Hüttner und Sascha Wendl, der zugleich auch als Trainer der jüngeren Altersklasse fungierte.

Anfang Februar stand der Auftakt in Amberg an. Nach einem hoch spannenden Spiel über zweimal 20 Minuten - bei dem es mit einem Spielstand von 2:2 bis in die letzte Minute spannend war - unterlag Amberg letztlich durch ein Tor in den finalen zehn Sekunden. Am Ende stand es dann 3:2 für Weiden. Dennoch wurde diese Leistung mit einem starken zweiten Platz gewürdigt.

Das Turnier in Weiden, welches Mitte März stattfand, endete nach einem noch härteren Kampf mit einer abermals unglücklichen 4:2 Niederlage gegen das Team aus Weiden. Dennoch konnte sich die Mannschaft aus Amberg für den zweiten Platz qualifizieren.

Sascha Wendl, FW13