Fachreferat

Referat mit wissenschaftspropädeutischen Ansprüchen

Das Fachreferat in der 12. Klasse der FOSBOS stellt eine erste Hinführung zum wissenschaftlichen Arbeiten und Denken dar.

Im Rahmen des Fachreferates werden Sie von Ihrer betreuenden Lehrperson auf wichtige fachliche und methodische Grundsätze des von Ihnen zu behandelnden Fachgebietes hingewiesen.

Die Recherche-, Exzerptions- und Auswertungsarbeit sowie die Erstellung des Skripts (Handouts) und des Vortrages erledigen Sie in der Regel in häuslicher Eigenarbeit.

Ihre Aufgabe ist es, Ihr Thema kompetenzorientiert zu bearbeiten, d.h. Sie sollen eine Eigenleistung erbringen, die wissenschaftspropädeutischen Ansprüchen genügt. Sie können dies zum Beispiel durch den Bezug zu einer konkreten Anwendung oder durch ein konkret bearbeitetes Beispiel gewährleisten.

Das Fachreferat zählt wie ein Halbjahresergebnis.

Um Ihnen ein gutes Ergebnis zu ermöglichen, stellen wir Ihnen daher im Downloadbereich (siehe unten) einen detaillierten Leitfaden sowie den Bewertungsbogen zur Verfügung. Darüber hinaus finden Sie Good-Practice-Beispiele und das Deckblatt für Ihr Fachreferat.

Wichtig ist an dieser Stelle aber auch, dass Sie zur Klärung des Themas und der formalen Anforderungen stets das Gespräch mit Ihrer betreuenden Lehrperson suchen.

Ihre Lehrkräfte der FOSBOS Amberg!

 
 

Download

Leitfaden zum Fachreferat

Good Practice-Beispiel 1

Good Practice-Beispiel 2

Deckblatt für das Fachreferat

Bewertungsbogen für das Fachreferat