"Schlau - statt blau!"

"Schlau - statt blau!"

Mehrere Schülerinnen und Schüler der 11. Klassen des Gesundheitszweiges an der FOSBOS Amberg durften im Rahmen des halbjährigen Schulprojekts „Schlau statt Blau“ - in Kooperation mit dem JUZ-Klärwerk und der Kommunalen Jugendarbeit Stadt Amberg/Amberg-Sulzbach - als Guides an Schulen fahren, um Jugendliche über Alkoholmissbrauch aufzuklären.

U.a. waren vier Schülerinnen und Schüler der Klasse FG11a an der Hahnbacher Mittelschule. Nach einer kurzen Begrüßung der zwei teilnehmenden Klassen begannen die Guides mit dem ARD-Film „Komasaufen“, der sich mit den Alkoholexzessen von Jugendlichen aus vermeintlich gutem Hause beschäftigt. Nachdem der Film besprochen und analysiert worden war, wurden die Klassen in zwei gleich große Gruppen aufgeteilt, um an den vorbereiteten Workshops der Guides teilzunehmen.

Im ersten Workshop mussten die Schülerinnen und Schüler ein Jugendschutz-Quiz lösen, in dem viele Fragen rund um die Gesetze von Heranwachsenden gestellt wurde.

Der zweite Workshop bestand aus mehreren Stationen, die die Schüler mit sogenannten Rauschbrillen absolvieren sollten. Diese Brillen sind eine Spezialanfertigung zur Simulation von relativer oder absoluter Fahruntüchtigkeit unter Alkoholeinfluss. Mit dem Einsatz unterschiedlicher Ausführungen können verschiedenen Promillewerte dargestellt werden. Dabei durften die Jugendlichen beispielsweise über gerade Linien laufen oder an dem Geschicklichkeitsspiel „Eierlauf“ teilnehmen.

Danach wurden die zwei Gruppen wieder zusammengeführt und durften gegeneinander in einem Quiz antreten. Dieses bestand aus drei Kategorien, bei denen die Schülerinnen und Schüler Fragen beantworten oder Zeichnungen und Pantomime erraten konnten.

Verknüpft mit viel Spaß lernten sie dadurch sehr interessante Fakten über den Alkoholkonsum.

Emma Frank, FG11a

Zurück